Bleiben Sie 2021 auf dem Boden?
Empfehlung | Luftverkehr | Weltweit

Bleiben Sie 2021 auf dem Boden?

Möchten Sie gemeinsam mit Menschen aus aller Welt etwas wirklich Positives für das Klima tun? Melden Sie sich für die #FlightFree2021 Kampagne an und fordern Sie alle auf, die Sie kennen, dasselbe zu tun! Gemeinsam können wir Emissionen reduzieren, die Norm ändern und den Grundstein für eine starke Klimapolitik legen. Im Jahr 2019 beförderten Fluggesellschaften 4,5…

Kondensstreifen: doppelte Klimalast!
Klimakrise | Luftverkehr | Weltweit

Kondensstreifen: doppelte Klimalast!

Kondensstreifen von Flugzeugen erwärmen den Planeten doppelt so stark wie CO2, hat eine EU-Studie ermittelt. Während in der Pandemie weitaus weniger Kondensstreifen von Flugzeugen in den Himmel geschrieben wurden, gehören aber sie laut einer EU-Studie zu den Nicht-CO2-Emissionen, die doppelt so viel zur globalen Erwärmung beitragen wie das von den Flugzeugen emittierte CO2. Führender Wissenschaftler haben ermittelt, dass die Emissionen von Stickoxiden, Wasserdampf und Ruß durch die Strahltriebwerke der Flugzeuge 2018 für zwei Drittel der Klimaauswirkungen der Luftfahrt verantwortlich waren.

Klimakrise | Luftverkehr | weep | Weltweit

USA: Klimaschutz im Luftverkehr

Der neue US-Präsident Biden verfolgt weiter seinen Weg den Klimaschutz als Hauptaufgabe der neuen Administration auszubauen. Nach der Rückkehr in das Pariser Abkommen, hat sich Biden Ende letzter Woche mit den Vertretern der großen US-Fluggesellschaften getroffen um über eine neue Initiative zur Reduzierung der Emissionen im Luftverkehr zu sprechen.https://simpleflying.com/bidens-white-house-to-discuss-co2-emissions-with-airline-ceos/

Grün hilft nicht gegen Fluglärm
Gesundheit | Luftverkehr | Weltweit

Grün hilft nicht gegen Fluglärm

Fast 75 Prozent der europäischen Bevölkerung lebt in städtischen Gebieten und nur ein Viertel in ländlichen Gebieten. Lärm in der Stadt ist Alltag. Durch das Fenster hören wir den Verkehrslärm von der Straße, über die innerstädtischen Bahntrassen rumpelt ein Zug, die U-Bahn. Schon lange ist bekannt: die Lärmbelastung durch Autos, Züge und Flugzeuge stellt ein…

Studie: 1 Prozent der Menschen verursachen die Hälfte der globalen Luftverkehrsemissionen
Klimakrise | Luftverkehr | Weltweit

Studie: 1 Prozent der Menschen verursachen die Hälfte der globalen Luftverkehrsemissionen

Nach einem Bericht von The Guardian sind nach einer aktuellen Studie die häufig fliegenden „Superemittenten“, die nur 1 Prozent der Weltbevölkerung repräsentieren, verantwortlich für die Hälfte der Kohlenstoffemissionen der Luftfahrt. Die Fluggesellschaften produzierten eine Milliarde Tonnen CO2 und profitierten von einer Subvention von 100 Mrd. USD (75 Mrd. £), indem sie nicht für die von…