| |

Klimaschutz: Ver.di verlangt Mindestpreis von 40 Euro auf Flugtickets – DER SPIEGEL

Klimaschutz: Fliegen soll nachhaltiger und Tickets deshalb teuer werden: Die Gewerkschaft Ver.di bringt eine Untergrenze von 40 Euro ins Spiel und fordert weniger Kurzstreckenflüge. – DER SPIEGEL — Read on www.spiegel.de/wirtschaft/service/klimaschutz-ver-di-verlangt-mindestpreis-von-40-euro-auf-flugtickets-a-0e20a624-850c-4766-b100-d06895be81fa-amp

| |

An den Flughäfen geht die Angst um: Nichts wird, wie es war – FOCUS Online

Frühmorgens ins Flugzeug zum Termin? Die Zeiten sind vorbei. Selbstgewählte Reisebeschränkungen setzen den Flughäfen heftig zu. Die erwartete Erholung des Luftverkehrs lässt weiter auf sich warten. Manche finden das gut so. — Read on m.focus.de/finanzen/boerse/konjunktur/zehntausende-jobs-in-gefahr-nichts-wird-wie-es-war-an-den-flughaefen-geht-die-angst-um_id_13458222.html

| |

Kontroverse Anhörung zu Nachtflügen ab Hannover – Hamburger Abendblatt

Können und müssen die Anwohner des Flughafens Hannover besser vor nächtlichem Fluglärm geschützt werden? Das wollen die Fraktionen von SPD und CDU untersuchen lassen. Eine Anhörung liefert reichlich konträre Ansichten. — Read on www.abendblatt.de/region/niedersachsen/article232595885/Kontroverse-Anhoerung-zu-Nachtfluegen-ab-Hannover.html

| |

Lobbying Brüssel: Wie Airlines hinter den Kulissen gegen Klimaschutz lobbyieren – DER SPIEGEL

Lobbying Brüssel: Wie Airlines hinter den Kulissen gegen Klimaschutz lobbyieren – DER SPIEGEL — Read on www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/lobbying-bruessel-wie-airlines-hinter-den-kulissen-gegen-klimaschutz-lobbyieren-a-4526ed6e-306f-4926-9d6c-b770b54c487f-amp

|

Neues Treffen der Allianz

Corona würfelt auch den Terminplan der Allianz für den Fluglärmschutz durcheinander. Die Auftaktsitzung des Jahres 2021 findet anders als geplant später statt. Das nächste Plenumtreffen der Allianz findet am 04.05.2021 in der Zeit von 18 bis 21 Uhr als virtuelles Online-Meeting statt. Das Protokoll der 14. Sitzung ist im online-Verfahren beschlossen worden und steht hier oder in der Sidebar zur Verfügung.

|

Lufthansa will mehr kleinere Flugzeuge

Lufthansa-Chef Carsten Spohr erwartet weiterhin keine schnelle Erholung des Luftverkehrs in der Corona-Krise – und passt die Flottenstrategie an. Lufthansa verhandelt mit Airbus und Boeing über Änderungen bestehender Aufträge in kleinere Langstrecken-Flugzeuge. Damit ist auch eine vom Luftverkehr gerne vertretene Strategie im Fluglärmschutz – große Flugzeuge=weniger Flugzeuge – hinfällig. https://www.aero.de/news-38681/Lufthansa-Chef-erwartet-keine-schnelle-Erholung.html

| | |

Deutscher Luftverkehr weiter am Boden

Nach Zahlen des Flughafenverband ADV befindet sich der deutsche Luftverkehr auf einem neuen Tiefpunkt. Im Februar 2021 wurden lediglich acht Prozent der Passagiere des Vergleichsmonat 2019 gezählt. Das Angebot an Flugverbindungen wird entsprechend reduziert und beträgt lediglich noch 14 Prozent des Jahres 2019.https://www.adv.aero/aktuelle-verkehrszahlen/

| | |

USA: Klimaschutz im Luftverkehr

Der neue US-Präsident Biden verfolgt weiter seinen Weg den Klimaschutz als Hauptaufgabe der neuen Administration auszubauen. Nach der Rückkehr in das Pariser Abkommen, hat sich Biden Ende letzter Woche mit den Vertretern der großen US-Fluggesellschaften getroffen um über eine neue Initiative zur Reduzierung der Emissionen im Luftverkehr zu sprechen.https://simpleflying.com/bidens-white-house-to-discuss-co2-emissions-with-airline-ceos/